Impressum
 
 
support
news & tipps:

15.03.2018:
Installieren Sie die Sicherheitsupdates für März 2018

Microsoft hat im März zehn Sicherheitsupdates veröffentlicht, von denen drei als „kritisch“ und sieben als „wichtig“ eingestuft werden. Die Updates schließen Sicherheitslücken in Windows, Windows Server, Office, SharePoint, Internet Explorer, Microsoft Edge, .NET Core, ASP.NET Core, Exchange und ChakraCore.
Updates sofort herunterladen.
19.12.2017:
Windows 10 Fall Creators Update abrufen

Sie werden von Windows 10 informiert, wenn das Fall Creators Update für Ihr Gerät bereitsteht. Wenn das Update bereit ist, werden Sie aufgefordert, einen Installationszeitpunkt auszuwählen, sofern Sie noch nicht bereit sind. Nach der Installation wird auf Ihrem Gerät Windows 10, Version 1709 ausgeführt. Wenn Sie wissen möchten, welche Version von Windows 10 derzeit auf Ihrem Gerät ausgeführt wird, wählen Sie die Starttaste , und wählen Sie dann Einstellungen  > System > Info.

Wenn Sie das Update jetzt installieren möchten, wechseln Sie zur Website für Microsoft Softwaredownloads, und wählen Sie Jetzt aktualisieren.
Präventiv Maintenance
Telefon Support
Reparatur Handling
Systemwiederherstellung

Trouble Ticket
Fernwartung
Virenscanner Test

fernwartung

Bitte kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer
0 70 82 / 49 16 9-0
bevor sie unser Fernwartungprogramm starten. Telefonisch werden wir Sie dann einweisen.

 

 

Anleitung:

Bitte klicken Sie auf das blaue Icon, wenn Sie unser Supportmitarbeiter dazu auffordert. Dann klicken Sie im Download-Fenster auf ‚Ausführen‘ und bei der nächsten Sicherheitswarnung auch auf ‚Ausführen‘. Sollten Sie bei Windows Vista die Benutzerkontensteuerung aktiviert haben (ist standardmäßig aktiv), dann müssen Sie nochmals auf ‚Fortsetzen‘ klicken. Nun teilen Sie unserem Supportmitarbeiter die ID mit und schon kann er Ihnen bei ihrem Problem durch Steuerung Ihres Desktops weiterhelfen.
Nach der Fernwartung können Sie das Kundenmodul durch klicken auf den Knopf ‚Abbrechen‘ beenden.

Durch die Verschlüsselung auf Basis eines RSA Public-/Private Key Exchange und RC4 Session Encoding kann der Datenstrom während der Fernwartung von keinem zwischengeschaltenen Rechner entziffert werden. Diese Technik wird auch bei https/SSL eingesetzt und gilt nach heutigem Standard der Technik als vollständig sicher.

Hinweis: Zur Nutzung unserer Fernwartung müssen Sie keine Installation durchführen, sie starten einfach das kleine Kundenmodul und schon geht es los.
  

Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar Fon: 07082.49169-0 | Fax: 07082.49169-9 | info@wecomi.de